anton-kruegel-vermisst
  wochenblatt 13.02.
 
Homepage vom wochenblatt am 13.02.

RTL greift den Fall des vermissten Anton Krügel wieder auf

Vermisstenfall Anton Krügel
Foto: Polizeifoto
Die RTL-Sendung "Vermisst Spezial - Spurlos verschwunden" hat in ihrer aktuellen Folge vom Sonntag, 13. Februar, den Vermisstenfall Anton Krügel wieder aufgerollt. Der 20-Jährige aus Grafenwöhr war in der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember 2010 nach einem Diskobesuch in Trockau (Landkreis Bayreuth) spurlos verschwunden.
 

Der junge Mann war am Samstagabend des 4. Dezembers 2010 zusammen mit Bekannten mit dem Diskobus von Eschenbach im Landkreis Neustadt an der Waldnaab nach Trockau ins dortige Tanzcenter gefahren. Dort trennten sich die Freunde und vereinbarten, mit dem letzten Bus am 5. Dezember 2010 gegen 3.45 Uhr zurück nach Eschenbach zu fahren. Etwa um Mitternacht bestand dann letztmals Sichtkontakt im Tanzcenter zu Anton Krügel.

 

Als die Bekannten des nunmehr Vermissten schließlich von der letzten Busverbindung Gebrauch machten, fehlte Anton Krügel bereits. Zunächst ging man davon aus, dass er möglicherweise doch schon früher mit einem dieser Shuttle-Busse zurück nach Eschenbach gefahren sein könnte. Wie zwischenzeitlich die Ermittler feststellen konnten, wurde Anton Krügel letztmals am frühen Sonntagmorgen, 5. Dezember 2010, gegen 2.15 Uhr alleine am Parkplatz an der Bühnenrampe vor der Disko gesehen.
Gegen 2.30 Uhr gab eine junge Frau eine Brille als Fundgegenstand beim Wirt des Lokals ab. Wie sich herausstellte, war es Anton Krügels Brille.

 

Am Sonntag bemerkten dann auch die Angehörigen des jungen Mannes in Grafenwöhr dessen Fehlen zu Hause und alarmierten am Nachmittag die Polizei. Die bisher durchgeführten Such- und Ermittlungsmaßnahmen brachten keinen Erfolg. Nun soll ein Beitrag bei RTL in der Sendung "Vermisst" Licht ins Dunkel um das Schicksal des Oberpfälzers bringen.

 

Zurück zu "Neuste Informationen"

Anton Krügel ist 1,72 Meter groß und schlank. Er hat dunkelblonde, kurz geschnittene Haare und trägt in Verlängerung der Koteletten einen sehr kurz geschnittenen, gepflegten Kinnbart. Er war zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einem lilafarbenen, langärmeligen Pulli und Jeans.


Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Anton Krügel am Samstagabend oder frühen Sonntagmorgen im Trockauer Tanzcenter gesehen und/oder hatte Kontakt zu ihm? Wer kann eventuell Hinweise geben, ob und ggf. mit wem er das Tanzcenter verlassen hat? Wer hat Anton Krügel eventuell von Trockau aus mit einem Fahrzeug mitgenommen? Wer kann Hinweise auf seinen derzeitigen Aufenthaltsort geben?

 

Hinweise zum Verbleib des Anton Krügel nehmen die Redaktion von "Vermisst" unter der Telefonnummer 0180/ 5050390 (0,14 Euro aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) und per Mail an vermisst@rtl.de, die Kriminalpolizeiinspektion Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/ 506-0 oder jede andere Polizeidienstelle entgegen.
 
  Heute waren schon 3 Besucher (65 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=